Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Herzlich Willkommen beim zweitgrößten Flugsportverein in Rheinland Pfalz
 

Piloteninformationen An- und Abflug Edel

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und nutzen die hier dargestellten Informationen für Ihre Landung bei uns. Wir erheben keine Landegebühren, um so mehr freuen wir uns über einen Besuch bei uns in der Budik (Vereinsheim). An den Wochenenden können Sie sich hier mit Getränken, Kaffee und Kuchen erfrischen. 

Nutzen Sie die Videos, siehe unten, um sich mit dem An- und Abflug auf unseren Pisten vertraut zu machen. Weiterhin achten Sie auf den Segelflugverkehr. Bei uns wird der Windenschlepp auf der Hauptfunkfrequenz 124.030 durchgeführt. Bitte beachten Sie während des Windenschlepps die Funkstille. Die Funkstille wird "Seil fällt - Ende" aufgehoben. 


ICAO Kürzel:

  EDEL

Lage und Höhe:

NE Langenlonsheim 295 ft MSL

Flugplatzbezugspunkt:

N 49° 54' 30''
E 07° 54' 20''

RWY 01/19:

450m x 30m Grass
Längsneigung unter 1 %

Zugelassen für:
Ausschließlich VFR Tagflug

Keine Landegebühren

Flugzeuge bis 2000 kg MPW
Segelflugzeuge
Motorsegler
Ultraleichtflugzeuge
Hubschrauber

Betriebszeiten:

PPR (überwiegend an Wochenenden)

Flugleitung:

Aero-Club Rhein-Nahe e.V. Tel. 06704-1514

Funk:

124.030 MHz Langenlonsheim INFO

FIS:

Langen Information 119.150

Treibstoff:

Avgas 100 LL + Mogas /Im Regelfall für clubeigende Flugzeuge

Übernachtung:

Umliegende Gemeinden, wie Langenlonsheim und Laubenheim


Regelung des Flugplatzverkehrs:

  • Anfliegende Luftfahrzeuge haben 5 Min. vor Erreichen des Flugplatzes Sprechfunkverbindung mit Langenlonsheim Info aufzunehmen. 
  • Im Flugplatzverkehr ist Hörbereitschaft aufrecht zu halten. 
  • Das Überfliegen des südlich des Flugplatzes verlaufenden Hochwasserschutzdammes unter 400 MSL ist nicht gestattet. 
  • Motorgetriebene Luftfahrzeuge haben die in der Sichtanflugkarte dargestellte Platzrunde östlich des Flugplatzes in einer Höhe von 1300 ft MSL zu benutzen. 
  • Einflüge in die Platzrunde und Ausflüge aus der Platzrunde sind entsprechend der Kennzeichnung in der Sichtanflugkarte durchzuführen. 


Wichtige Hinweise:
Weitere Regelungen für den Segelflug, Flugzeugschlepp und Windenstartbetrieb sind in NFL 1-839-16 veröffentlicht.
Die hier angegebenen Daten, ebenso wie die Sichtanflug- und Flugplatzkarte, dienen lediglich der Information. Sie sind keine zugelassenen Arbeitsmittel und ersetzen nicht die gesetzlich vorgeschriebene Flugvorbereitung.


Sichtflugkarte Edel Stand 2019Anflugblatt VFR Edel Stand 2019


Flugplatzkarte Edel Stande 2019Flugplatzkarte Edel Stand 2019




 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos